Sektorenkopplung Mobilität und Stromerzeugung


Masterarbeit an der Beuth Hochschule der Technik Berlin

Laufzeit: bis 31.06.2017

Liebe Unterstützer*innen,

Hier geht’s zum Fragebogen zur Kopplung der Sektoren Mobilität und Stromerzeugung
Hier geht’s zum Fragebogen zur Kopplung der Sektoren Mobilität und Stromerzeugung

im Rahmen ihrer Masterarbeit untersuchen zwei Studierende der Beuth Hochschule für Technik Berlin die Akzeptanz zukünftiger Kunden bezüglich eines intelligenten Stromnetzes.

 

Die Ergebnisse der Umfrage sollen Aufschluss darüber geben, inwiefern die Schwankungen von erneuerbaren Energien durch Speichermöglichkeiten (z.B. in Elektroautos) und in Haushalten ausgeglichen werden können.

Schwierigkeitsgrad

Für die Befragung sind keine Fachkenntnisse erforderlich und sie ist absolut anonym. Jede/r kann durch ihre/seine Teilnahme die Arbeit unterstützen und einen Beitrag zum umfassenden Kenntnisgewinn leisten.

Ziel der Marterarbeit

Aufbauend auf den Ergebnissen der Auswertung können Handlungsempfehlungen für einen weiteren Ausbau von intelligenter Ladeinfrastruktur basierend auf der Versorgung durch erneuerbare Energien entwickelt werden.